KINOPOLITIKKinopolitische Positionen

Kinopolitische Positionen

UNIC arbeitet als Interessenvertretung der Kinobetreiber sowohl mit den europäischen Institutionen als auch mit anderen Akteuren der Branche zusammen. Über Veranstaltungen, Publikationen und Treffen mit hochrangigen politischen Entscheidungsträgern möchten wir kontinuierlich auf die soziale, kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung des Kinos hinweisen und die Positionen der Branche zu wichtigen politischen Fragen vermitteln. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 

  • Aktionsplan zur Unterstützung der Medien und des audiovisuellen Sektors
  • Territorialität des Urheberrechts
  • Belohnungsinvestitionen
  • Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste
  • Verordnung zur Einrichtung des Programm Kreatives Europa / MEDIA Programm
  • Aufbau- und Resilienzfazilität
  • Nachhaltigkeit
  • Barrierefreiheit und Inklusion
  • Musikrechte